Sonntag, der 17.12.2017 | 14:48:49 Uhr Login | Anmelden   
 Suche     
Start

Kino

DVD

Hintergrund

Community

Filmpire

 News | Neu im Kino | Vorschau | Charts | FP-Charts | Kommende Highlights | Archiv 

TICKER
James Bond 007: Skyfall - Teaser-Trailer erschienen +++ Marvels Avengers - Schon über 1 Mrd. US-Dollar eingespielt +++ Django Unchained - Einblicke in Tarantinos Neuen +++ "Hitchcock"-Dreh hat begonnen - Sir Anthony Hopkins spielt Altmeister +++ Natascha Kampusch Film "3096" - Antonia Campbell-Hughes in Hauptrolle +++ 84. Academy Awards - Das sind die Gewinner +++ Ziemlich beste Freunde - Erfolgreichster französischer Film +++ Schutzengel - Neuer Film von Til Schweiger +++
Drive
Actiondrama | USA 2011
Erstklassiger Mix aus Action und Drama. Der Film - gedreht im Stil der 80er Jahre - begeisterte schon in Cannes.
Story | Kritik | Bilder | Disc | Trivia | Zitate | Fehler | Ende
Story
Tagsüber arbeitet Driver (Ryan Gosling) als Stuntman für Hollywood. Reine Routine. Erst nachts erwacht der wortkarge Einzelgänger zu Leben, als Fahrer von Fluchtfahrzeugen bewaffneter Einbrüche. Keiner kann ihn schnappen, keiner kann ihm das Wasser reichen. Dann lernt der coole Driver seine neue Nachbarin Irene (Carey Mulligan) kennen – und verliebt sich in die alleinerziehende Mutter.

Als Irenes Ehemann Standard (Oscar Isaac) aus dem Knast entlassen wird, lässt sich Driver zu einem vermeintlich todsicheren Ding überreden: Mit der erbeuteten Kohle will Standard seine Schulden abbezahlen und Irenes eine gesicherte Zukunft bieten. Doch alles geht schief. Die Jagd auf Driver und Irene ist eröffnet – wenn es ihm nicht sofort gelingt, den Spieß umzudrehen...
        Kritik | Redaktion
Damit steigt Regisseur Nicolas Winding Refn ganz nach oben auf
von Nils | 09/10
        Kritik | User
Bisher keine Kritiken geschrieben.
        Filminfo
OT: Drive
Regie: Nicolas Winding Refn
Drehbuch: Hossein Amini
Produktion: Marc Platt, Adam Siegel, John Palermo, Gigi Pritzker, Michel Litvak
Cast: Ryan Gosling, Cary Mulligan, Bryan Cranston, Albert Brooks, Oscar Isaac, Christina Hendricks FSK: keine Jugendfreigabe Länge: 100 Minuten Start: 26.01.2012
        Durchschnittswertungen
Redaktion
(1 Wertungen)

9/10

User
(0 Wertungen)

- /10

So bewerten wir 
        Film bewerten (Wert anklicken)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Du willst eine Rezension über den Film schreiben oder die bestehende überarbeiten? Hier klicken
        In Liste aufnehmen
Du musst eingeloggt sein, um den Film in deine Listen aufnehmen zu können.
        Links
 Filmpire-Forum zum Film
© 2006 - 2017 Filmpire 2.0 - Hollywood im Fokus | Impressum
Portal | News | Archiv | Forum

Redaktion | Jobs | FAQ | Kontakt

Lautsprecher Teufel