Sonntag, der 20.08.2017 | 23:02:03 Uhr Login | Anmelden   
 Suche     
Start

Kino

DVD

Hintergrund

Community

Filmpire

 News | Neu im Kino | Vorschau | Charts | FP-Charts | Kommende Highlights | Archiv 

TICKER
James Bond 007: Skyfall - Teaser-Trailer erschienen +++ Marvels Avengers - Schon über 1 Mrd. US-Dollar eingespielt +++ Django Unchained - Einblicke in Tarantinos Neuen +++ "Hitchcock"-Dreh hat begonnen - Sir Anthony Hopkins spielt Altmeister +++ Natascha Kampusch Film "3096" - Antonia Campbell-Hughes in Hauptrolle +++ 84. Academy Awards - Das sind die Gewinner +++ Ziemlich beste Freunde - Erfolgreichster französischer Film +++ Schutzengel - Neuer Film von Til Schweiger +++
Sams im Glück
Komödie | D 2012
"Endlich ist es soweit: collina film bringt das Sams, Herrn Taschenbier und ihre Freunde auf die Kinoleinwand zurück!"
Story | Kritik | Bilder | Disc | Trivia | Zitate | Fehler | Ende
Story
Eigentlich könnten die Taschenbiers ein zufriedenes Leben führen. Sohn Martin ist aus dem Haus, die Arbeit plätschert so dahin und ihre besten Freunde, Herr Mon (Armin Rohde) und Frau Mon (Eva Mattes), ziehen ins Nachbarhäuschen ein. Wäre da nicht der seltsame Umstand, dass man, wenn man seit zehn Jahren ein Sams bei sich im Hause beherbergt, selbst langsam aber stetig zu einem Sams wird. Genau das geschieht mit Herrn Taschenbier (Ulrich Noethen). Seine immer wiederkehrende Verwandlung sieht man ihm von außen nicht an – bis auf ein paar rote Haare, die sich klammheimlich unter seine eigenen mischen...

Aber sein Verhalten ändert sich rasant: In seinen samsigen Phasen, die anfallartig über ihn kommen, ist Herr Taschenbier genauso verfressen, aufgekratzt und vorlaut wie das Sams. Aber wenn er sich wieder zurückverwandelt, kann er sich an nichts mehr erinnern. Und was er nicht ahnt: Wenn das Sams bei den Taschenbiers bleibt, dann wird diese Verwandlung solange voranschreiten, bis sich Herr Taschenbier vollständig in ein Sams verwandelt hat.

Anfangs freut sich das Sams (Christine Urspruch) noch, endlich einen angemessen ausgelassenen Spielkameraden zu haben. Doch als es bemerkt, dass die Sache allmählich aus dem Ruder läuft, versucht es herauszufinden, wie man Taschenbiers stetige Verwandlung aufhalten kann. Schließlich scheint es nur einen Ausweg zu geben: Das Sams muss die Taschenbiers für immer verlassen und wieder zurück in die Samswelt reisen – oder?
        Kritik | Redaktion
Bisher keine Kritiken geschrieben.
        Kritik | User
Bisher keine Kritiken geschrieben.
        Filminfo
OT: Sams im Glück
Regie: Peter Gersina
Drehbuch: Paul Maar, Ulrich Limmer
Produktion: Ulrich Limmer
Cast: Ulrich Noethen, ChrisTine Urspruch, Aglaia Szyszkowitz, Eva Mattes, Armin Rohde, August Zirner, Anna Thalbach, Gustav Peter Wöhler, Anna Böttcher FSK: ohne Altersbeschränkung Länge: 95 Minuten Start: 29.03.2012
        Durchschnittswertungen
Redaktion
(0 Wertungen)

- /10

User
(0 Wertungen)

- /10

So bewerten wir 
        Film bewerten (Wert anklicken)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Du willst eine Rezension über den Film schreiben oder die bestehende überarbeiten? Hier klicken
        In Liste aufnehmen
Du musst eingeloggt sein, um den Film in deine Listen aufnehmen zu können.
        Links
 Filmpire-Forum zum Film
 Homepage des Films
© 2006 - 2017 Filmpire 2.0 - Hollywood im Fokus | Impressum
Portal | News | Archiv | Forum

Redaktion | Jobs | FAQ | Kontakt