Donnerstag, der 29.06.2017 | 02:25:27 Uhr Login | Anmelden   
 Suche     
Start

Kino

DVD

Hintergrund

Community

Filmpire

 News | Neu im Kino | Vorschau | Charts | FP-Charts | Kommende Highlights | Archiv 

TICKER
James Bond 007: Skyfall - Teaser-Trailer erschienen +++ Marvels Avengers - Schon über 1 Mrd. US-Dollar eingespielt +++ Django Unchained - Einblicke in Tarantinos Neuen +++ "Hitchcock"-Dreh hat begonnen - Sir Anthony Hopkins spielt Altmeister +++ Natascha Kampusch Film "3096" - Antonia Campbell-Hughes in Hauptrolle +++ 84. Academy Awards - Das sind die Gewinner +++ Ziemlich beste Freunde - Erfolgreichster französischer Film +++ Schutzengel - Neuer Film von Til Schweiger +++
Hostel
Horror | USA 2005
Story | Kritik | Bilder | Disc | Trivia | Zitate | Fehler | Ende
Story
Abenteuerlustig ziehen die zwei College-Freunde Paxton (Jay Hernandez) und Josh (Derek Richardson) und der Isländer Oli (Eythor Gudjonsson) durch Europa, um ein paar abenteuerliche Tage zu verbringen. Während der Reise bekommen sie den Tipp, dass es in der Slowakei ein Hostel geben soll, eine Herberge mit wunderschönen und willigen Frauen. Die drei lassen sich die Chance nicht nehmen und machen sich auf in jene Richtung, wo sie letzten Endes tatsächlich mit Natalya (Barbara Nedeljakova) und Svetlana (Jana Kaderabkova) zwei wunderschöne Frauen finden. Doch der Schein trügt. Bei dem Hostel handelt es sich nämlich nicht weniger als um eine Falle - mit schlimmen Konsequenzen. Sie werden Opfer totalen menschlichen Abgrundes und geraten in eine Phase der totalen Folter und Perversion. Wann soll dieser Alptraum enden?
        Kritik | Redaktion
Wenn "Saw" der Kuchen ist, ist "Hostel" einKrümel
von Nils | 05/10
Brutaler Softporno
von Lukas | 02/10
        Kritik | User
Bisher keine Kritiken geschrieben.
        Filminfo
OT: Hostel
Regie: Eli Roth
Drehbuch: Eli Roth
Produktion: Chris Briggs, Mike Fleiss, Eli Roth, Quentin Tarantino (ausführend)
Cast: Jay Hernandez, Derek Richardson, Eythor Gudjonsson, Barbara Nedeljakova, Jana Kaderabkova, Jan Vlasak, Rick Hoffman, Jennifer Lim FSK: keine Jugendfreigabe Länge: 93 Minuten Start: 27.04.2006
        Durchschnittswertungen
Redaktion
(2 Wertungen)

3.5/10

User
(0 Wertungen)

- /10

So bewerten wir 
        Film bewerten (Wert anklicken)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Du willst eine Rezension über den Film schreiben oder die bestehende überarbeiten? Hier klicken
        In Liste aufnehmen
Du musst eingeloggt sein, um den Film in deine Listen aufnehmen zu können.
        Links
 Filmpire-Forum zum Film
© 2006 - 2017 Filmpire 2.0 - Hollywood im Fokus | Impressum
Portal | News | Archiv | Forum

Redaktion | Jobs | FAQ | Kontakt