Dienstag, der 17.10.2017 | 09:44:21 Uhr Login | Anmelden   
 Suche     
Start

Kino

DVD

Hintergrund

Community

Filmpire

 News | Neu im Kino | Vorschau | Charts | FP-Charts | Kommende Highlights | Archiv 

TICKER
James Bond 007: Skyfall - Teaser-Trailer erschienen +++ Marvels Avengers - Schon über 1 Mrd. US-Dollar eingespielt +++ Django Unchained - Einblicke in Tarantinos Neuen +++ "Hitchcock"-Dreh hat begonnen - Sir Anthony Hopkins spielt Altmeister +++ Natascha Kampusch Film "3096" - Antonia Campbell-Hughes in Hauptrolle +++ 84. Academy Awards - Das sind die Gewinner +++ Ziemlich beste Freunde - Erfolgreichster französischer Film +++ Schutzengel - Neuer Film von Til Schweiger +++
Elektra
Action | USA 2005
Story | Kritik | Bilder | Disc | Trivia | Zitate | Fehler | Ende
Story
Folgendes Problem: Das Produktionsstudio will Geld, doch Ideen fehlen. Was tun? Die Lösung: Sich wieder dem gewaltigen Strom von mehr oder weniger guten Comic-Umsetzungen anschließen. Da man bloß kein Geld für neue Lizenzen ausgeben will, kramt man einfach den Vertrag mit Jennifer Garner hervor. Schnell das Drehbuch zu "Elektra" schreiben und im Nu hat man einen neuen Film. Einziges Problem: Die Kriegerin ist bereits in der Daredevil Umsetzung 2003 gestorben. Aber auch das Missgeschick ist schnell behoben. So wird die schöne Elektra kurzerhand einfach von asiatischen Großmeistern wiederbelebt und verdient sich ihr Geld fortan als knallharte Auftragskillerin, die das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse sichern soll. Als sie den gerade erst kennengelernten Mark Miller (Goran Visnjic) und seine 13-jährige Tochter Abby (Kirsten Prout) töten soll, macht sie einen Rückzieher und beschützt ihre Ziele. Warum ihr Herz so will, weiß sie nicht, doch die kleine Abby hütet ein Geheimnis.
        Kritik | Redaktion
Rotzfreche Geldmacherei!
von Nils | 05/10
Klischeeüberfüllte, allzu banale Verfilmung
von Lukas | 05/10
        Kritik | User
Bisher keine Kritiken geschrieben.
        Filminfo
OT: Elektra
Regie: Rob Bowman
Drehbuch: Zak Penn, Stu Zichermann, Raven Metzner
Produktion: Arnon Milchan, Gary Foster, Avi Arad
Cast: Jennifer Garner, Terence Stamp, Goran Visnjic, Will Yun Lee, Cary-Hiroyuki Tagawa FSK: ab 12 Jahren Länge: 96 Minuten Start: 10.03.2005 DVD/Blu-Ray: 25.07.2005 (mehr)
        Durchschnittswertungen
Redaktion
(2 Wertungen)

5/10

User
(0 Wertungen)

- /10

So bewerten wir 
        Film bewerten (Wert anklicken)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Du willst eine Rezension über den Film schreiben oder die bestehende überarbeiten? Hier klicken
        In Liste aufnehmen
Du musst eingeloggt sein, um den Film in deine Listen aufnehmen zu können.
        Links
 Filmpire-Forum zum Film
© 2006 - 2017 Filmpire 2.0 - Hollywood im Fokus | Impressum
Portal | News | Archiv | Forum

Redaktion | Jobs | FAQ | Kontakt