Dienstag, der 17.10.2017 | 09:46:50 Uhr Login | Anmelden   
 Suche     
Start

Kino

DVD

Hintergrund

Community

Filmpire

 News | Neu im Kino | Vorschau | Charts | FP-Charts | Kommende Highlights | Archiv 

TICKER
James Bond 007: Skyfall - Teaser-Trailer erschienen +++ Marvels Avengers - Schon über 1 Mrd. US-Dollar eingespielt +++ Django Unchained - Einblicke in Tarantinos Neuen +++ "Hitchcock"-Dreh hat begonnen - Sir Anthony Hopkins spielt Altmeister +++ Natascha Kampusch Film "3096" - Antonia Campbell-Hughes in Hauptrolle +++ 84. Academy Awards - Das sind die Gewinner +++ Ziemlich beste Freunde - Erfolgreichster französischer Film +++ Schutzengel - Neuer Film von Til Schweiger +++
Fetten Jahre sind vorbei, Die
Drama | D/Österreich 2004
Story | Kritik | Bilder | Disc | Trivia | Zitate | Fehler | Ende
Story
Jan (Daniel Brühl) und Peter (Stipe Erceg) sind bekennende Gegner des Kapitalismus, Revolten stehen an der Tagesordnung. Sie haben es auf die reichen und ungerechten Topverdiener in ihren Luxusvillen abgesehen. Das gemeinsame Hobby der beiden? Sie steigen bei Nacht und Nebel in die verlassenen Häuser der Oberschicht ein und verrücken ein paar Möbel, bauen daraus Kunstwerke, hinterlassen eine Botschaft doch es gilt die Faustregel: Es darf nichts geklaut werden. Als sich Jan in Peters Freundin Jule (Julia Jentsch) verliebt, begehen die beiden ein Missgeschick. Ein unvorbereiteter Einbruch geht schief, als Topmanager Hardenberg (Burghart Klaußner) die beiden erwischt und erkennt. Das Schlamassel nimmt seinen Lauf.
        Kritik | Redaktion
Qualität: Made in Germany!
von Nils | 09/10
        Kritik | User
Bisher keine Kritiken geschrieben.
        Filminfo
OT: Die fetten Jahre sind vorbei
Regie: Hans Weingartner
Drehbuch: Hans Weingartner, Katharina Held
Produktion: Hans Weingartner, Antonin Svoboda
Cast: Daniel Brühl, Julia Jentsch, Stipe Erceg, Burghart Klaußner, Peer Martiny, Petra Zieser, Laura Schmidt, Sebastian Butz, Claudio Caiolo FSK: ab 12 Jahren Länge: 129 Minuten Start: 25.11.2004 DVD/Blu-Ray: 08.08.2005 (mehr)
        Durchschnittswertungen
Redaktion
(2 Wertungen)

9/10

User
(0 Wertungen)

- /10

So bewerten wir 
        Film bewerten (Wert anklicken)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Du willst eine Rezension über den Film schreiben oder die bestehende überarbeiten? Hier klicken
        In Liste aufnehmen
Du musst eingeloggt sein, um den Film in deine Listen aufnehmen zu können.
        Links
 Filmpire-Forum zum Film
© 2006 - 2017 Filmpire 2.0 - Hollywood im Fokus | Impressum
Portal | News | Archiv | Forum

Redaktion | Jobs | FAQ | Kontakt