Donnerstag, der 24.08.2017 | 12:27:53 Uhr Login | Anmelden   
 Suche     
Start

Kino

DVD

Hintergrund

Community

Filmpire

 News | Neu im Kino | Vorschau | Charts | FP-Charts | Kommende Highlights | Archiv 

TICKER
James Bond 007: Skyfall - Teaser-Trailer erschienen +++ Marvels Avengers - Schon über 1 Mrd. US-Dollar eingespielt +++ Django Unchained - Einblicke in Tarantinos Neuen +++ "Hitchcock"-Dreh hat begonnen - Sir Anthony Hopkins spielt Altmeister +++ Natascha Kampusch Film "3096" - Antonia Campbell-Hughes in Hauptrolle +++ 84. Academy Awards - Das sind die Gewinner +++ Ziemlich beste Freunde - Erfolgreichster französischer Film +++ Schutzengel - Neuer Film von Til Schweiger +++
Requiem for a Dream
Drama | USA 2000
Story | Kritik | Bilder | Disc | Trivia | Zitate | Fehler | Ende
Story
Als Witwe und Hausfrau Sara Goldfarb (Ellen Burstyn) eines Nachmittags am Telefon die Information erhält, sie dürfe schon bald in ihrer heiß geliebten Fernsehsendung auftreten, in der über ihre Leben berichten wird, beschließt sie, dass eine Veränderung nötig ist. Das gute rote Kleid soll wieder passen doch Diäten sind Sara zu streng. Sie steigt auf ärztlich verordnete Appetithämmer um und erlebt bald ihr blaues Wunder. Währenddessen hecken ihr Sohn Harry (Jared Leto) und sein Kumpel Tyrone (Marlon Wayans) den teuflischen Plan aus, Kokain zu kaufen, das Zeug zu strecken und dann wieder unter die Leute zu bringen, ein todsicheres Geschäft! Marion (Jennifer Connelly), Harrys Freundin, muss sich das Geld für ihren Stoff nach einem geplatzten Deal fortan auf unmenschliche Weise verdienen.
        Kritik | Redaktion
Lässt das Blut in den Adern gefrieren
von Nils | 10/10
Nicht zu toppen
von Lukas | 10/10
        Kritik | User
Bisher keine Kritiken geschrieben.
        Filminfo
OT: Requiem for a Dream
Regie: Darren Aronofsky
Drehbuch: Hubert Selby Jr., Darren Aronofsky
Produktion: Eric Watson, Palmer West
Cast: Ellen Burstyn, Jared Leto, Jennifer Connelly, Marlon Wayans, Christopher McDonald, Louise Lasser, Sean Gullette FSK: ab 16 Jahren Länge: 102 Minuten Start: 03.01.2002 DVD/Blu-Ray: 04.02.2003 (mehr)
        Durchschnittswertungen
Redaktion
(3 Wertungen)

10/10

User
(0 Wertungen)

- /10

So bewerten wir 
        Film bewerten (Wert anklicken)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Du willst eine Rezension über den Film schreiben oder die bestehende überarbeiten? Hier klicken
        In Liste aufnehmen
Du musst eingeloggt sein, um den Film in deine Listen aufnehmen zu können.
        Links
 Filmpire-Forum zum Film
© 2006 - 2017 Filmpire 2.0 - Hollywood im Fokus | Impressum
Portal | News | Archiv | Forum

Redaktion | Jobs | FAQ | Kontakt

Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de