Freitag, der 20.10.2017 | 10:42:16 Uhr Login | Anmelden   
 Suche     
Start

Kino

DVD

Hintergrund

Community

Filmpire

 News | Neu im Kino | Vorschau | Charts | FP-Charts | Kommende Highlights | Archiv 

TICKER
James Bond 007: Skyfall - Teaser-Trailer erschienen +++ Marvels Avengers - Schon über 1 Mrd. US-Dollar eingespielt +++ Django Unchained - Einblicke in Tarantinos Neuen +++ "Hitchcock"-Dreh hat begonnen - Sir Anthony Hopkins spielt Altmeister +++ Natascha Kampusch Film "3096" - Antonia Campbell-Hughes in Hauptrolle +++ 84. Academy Awards - Das sind die Gewinner +++ Ziemlich beste Freunde - Erfolgreichster französischer Film +++ Schutzengel - Neuer Film von Til Schweiger +++
Jobs bei Filmpire
Du bist ein treuer Besucher unserer Seite? Du interessierst dich über Filme? Du schreibst gerne und gut Texte? Wenn ja, dann könnte die Arbeit bei Filmpire.de genau das Richtige für dich sein. Wir sind immerzu bereit, engagierte Leute in unser junges Team aufzunehmen, um den Informationsgehalt und die Aktualität zu gewährleisten, welche man von einer Filmseite erwartet.

Was kann ich tun?
Generell sei gesagt, dass es jedem freigestellt ist, in welchem Bereich von Filmpire er gerne arbeiten möchte. Wir stellen im Bewerbungsformular mehrere Bereiche zur Verfügung, aus denen ausgewählt werden darf.
Hier siehst du eine kleine Übersicht:

Newsredaktion
Der Newsredakteur kennt sich im aktuellen Filmgeschehen gut aus und weiß, wovon geredet wird. Er durchstreift die Weiten des Internets und liest sich Pressemeldungen durch, um an aktuelle Neuigkeiten zu gelangen.
Bei Filmpire verfasst er präzise News, um die Besucher schnell mit neuen Informationen zu besorgen.
Bedarf: Ja


Filmredaktion
Der Filmredakteur trägt bei Filmpire alte, aktuelle sowie zukünftige Filme in die Datenbank ein. Dazu gehören beispielsweise eine Zusammenfassung des Inhaltes, sowie Angaben zu den Filmmachern, Schauspielern, Genre usw.
Bedarf: Ja


Triviaredakteur
Der Triviaredakteur ist Freund interessanter und kurioser Informationen. Er sucht das Internet nach lesenswerten Informationen zu allen möglichen Filmen ab und speichert sie im Trivia-Bereich des jeweiligen Streifens ab.
Bedarf: Ja


Bildredaktion
Es ist das erste Poster zu einem kommenden Blockbuster erschienen - oder gar ganze Bilder? Der Bildredakteur ist zur Stelle und lädt mit Hilfe der Presseserver der großen Verleiher die Filimbilder in die Datenbank, wo sie für den Besucher abrufbar sind.
Vor dem Upload müssen diese jedoch zuerst auf ein bestimmtes Format gebracht werden.
Bedarf: Gering


Specials- und Kolumnenredakteur
Die Specialredaktion verfasst die Texte für Gewinnspiele, startet große Aktionen bzw. Umfragen, oder schreibt Kolumnen.
Bedarf: Gering


DVD-Redaktion
Der DVD-Redakteur versteht sich darin, DVDs auch von ihrer technischen Seite aus betrachten zu können. Er nennt ein gutes Heimkinosystem sein Eigen und kann Aspekte wie Ton und Bild kritisch bewerten bzw. vergleichen.
Zudem trägt er Informationen zu den kommendn DVDs in die Datenbank, damit die Besucher informiert sind, wann die jweilige DVD für einen bestimmten Film erscheint.
Bedarf: Gering

Wie sieht meine Arbeit bei Filmpire aus?
Ganz unabhängig davon, für welche Teilbereiche du dich entscheidest, steht dir immer eine kurze Testphase als Newsredakteur bevor, in welcher wir deine Fähigkeiten in Sachen Texteverfassen kontrollieren und wir uns so ein besseres Bild von dir machen können.
Sobald wir überzeugt sind, kannst du - wenn überhaupt der Wunsch besteht - auch in den anderen Teilbereichen arbeiten, für die du dich eingetragen hast.
Als Redakteur von Filmpire hast du mit deinem Account Zutritt zum Redaktionssystem, über welches du komfortabel von jedem PC der Welt aus (Internetanschluss vorausgesetzt) Inhalte bei Filmpire eintragen kannst.
Wir möchten unbedingt darauf hinweisen, dass wir keinesfalls Arbeit von Tag bis Nacht von dir erwarten. Es ist das Wichtigste für uns, dass du Spaß daran hast, bei uns zu arbeiten.

Voraussetzungen
Generell gelten 2 Fähigkeiten, die wir von jedem erwarten, der sich bei uns bewirbt: Zum einen solltest du die deutsche Rechtschreibung und Grammatik beherrschen. Ansonsten leidet die Seriösität und Glaubwürdigkeit, was wir auf Dauer nicht unbeding verantworten wollen. Weiterhin erwarten wir ein soziales Verhalten gegenüber dem Rest der Redaktion.

Werde ich bezahlt bzw. was wird mir geboten?
Nein. Da Filmpire privat finanziert ist, ist dies leider noch nicht möglich. Durch eine Bewerbung zeigst du uns somit, dass bei dir vordergründig der Spaß zählt, mal in einer Redaktion zu arbeiten - und das macht wirklich verdammt viel Spaß!
Hinzu kommt jedoch auch noch, dass du durch dein Redakteursdasein bei uns die Grundlage für einen Presseausweis schaffen kannst, mit dem du zukünftig mehrere Vorzüge genießen kannst. Hinzu bekommst du Zugang zu den Presseservern der großen Verleiher und damit zu einer großen Informationsquelle. Auch Einladungen zu Pressevorführungen sind keinesfalls unwahrscheinlich.

Zusammenfassung
Wenn du der Überzeugung bist, dass du der deutschen Sprache mächtig bist und du schon immer einmal in einer Redaktion arbeiten wolltest, so steht einer Bewerbung nichts mehr im Wege. Nach einer kurzen Testzeit kannst du über ein einfaches Redaktionssystem an unserer Seite mitarbeiten - egal wo und egal wann. Wir wollen, dass du Spaß an der Sache hast, viel mehr nicht!

Was soll in die Bewerbung?
Wir bitten dich, das untere Formular komplett auszufüllen. Im Textfeld gibts du einfach ein paar Informationen über dich bekannt - sprich: Was du gerne maachst, wo deine Interessen liegen, wie oft du ins Kino gehst usw. Weiterhin interessant ist für uns, warum du bei uns arbeiten willst. Schreibe einfach ein paar Sätze dazu.
Wir werden dir nach dem Abschicken schnellstmöglich antworten!

        Bewerbungsformular
Vorname
Nachname
E-Mail
Alter
FP-Account
Wunschbereiche  Newsredaktion
 Filmredaktion
 Triviaredaktion
 Bildredaktion
 Specials- und Kolumnenredaktion
 DVD-Redaktion
Text
 4 + 2 =

© 2006 - 2017 Filmpire 2.0 - Hollywood im Fokus | Impressum
Portal | News | Archiv | Forum

Redaktion | Jobs | FAQ | Kontakt

Lautsprecher Teufel